Donnerstag, 16. Februar 2012

Rondelle mit Bicone

Diese kleinen Rondelle lassen sich ganz schnell fädeln und machen Spaß. Und vielseitig verwendbar sind sie auch, z. B. als hübsche, kleine Ohrringe oder Zwischenteile für Ketten.
Verwendet wurden Glasschliff Bicone 4 mm hyacinth AB und Rocailles 11/0.




Dieses hier ist eine Nummer größer: Druckbicone 6 mm, Rocailles 8/0 und in den Lücken Glasschliffperlen  3mm

Und noch mal ganz klein mit Bicone 4 mm, in den Lücken habe ich anstelle der Rocailles Glasschliffbicone 3 mm gefädelt.

Eine freie Anleitung für diese süßen Teilchen gibt es hier

Kommentare:

Ari hat gesagt…

Schöne Schmuckstücke hast Du mal wieder geperlt.
LG
Ari

Marion hat gesagt…

Das sind ja ganz entzückende Ohrringe!!
Liebe Grüße
Marion

Rosalba hat gesagt…

molto molto carini

ciao

ros

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails