Montag, 5. August 2013

Urlaubs - Fundstücke

Der Urlaub ist nun leider zu Ende. In meiner letzten Urlaubswoche war ich ein paar Tage in Thüringen. Da ich mich auch für Mineralien und alles mögliche Gestein interessiere, habe ich die Gelegenheit genutzt, zusammen mit einem Verwandten auf Steine-Suche zu gehen.

Hier zeige ich euch nun einige meiner Fundstücke. Das sind sogenannte "Schneekopfkugeln" - dies sind kugelförmige Steine, deren Außenhülle ein Porphyrgestein ist. Im Inneren der Kugeln kann Quartz, Calcedon, Amethyst oder sogar Achat oder Jaspis enthalten sein. Meine Steine sind jetzt nicht so spektakulär, aber mir gefallen sie und ich habe sich ja schließlich selbst gefunden. Zwei davon habe ich dann gleich im Mineralienmuseum in Tabarz abgegeben zum Schleifen und Polieren. 

Hier ein etwas größeres Exemplar, Durchmesser ca. 16 cm, gefüllt mit Bergkristall


Einige kleinere Kugeln, die noch geschlossen sind und ihr geheimes Innenleben für sich behalten.

aufgeschlagene Kugeln - hohl, mit Bergkristall oder Hämatit


Der Rucksack war am Ende ganz schön voll und schwer. Es ging bergauf und bergab quer durch den Wald. Und mit ausgeliehenen Gummistiefeln, die fast vier Nummern zu groß sind, ist das auch nicht gerade einfach gewesen. Aber wenn man schon einmal so eine Gelegenheit hat, muss man sie auch nutzen. Meine Mineraliensammlung ist nun wieder ein ganzes Stück größer.

Kommentare:

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Tolle Fundstücke sind dabei. Das glaube ich Dir, dass der Rucksack sehr schwer war. Aber es hat sich ja gelohnt. :)

Viele Grüße
Christina

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Was man alles so finden kann. Ich wusste ja gar nicht, dass Steine so tolle Inhalte haben können.
Wirklich toll. Da hat sich das schleppen auf jeden Fall gelohnt.
Liebe Grüße
Daniela

schmück-dich-glücklich hat gesagt…

Hallo,
das ist ja interessant! Tolle Steine mit schönem Innenleben.
Ab jetzt werde ich die Welt beim Wandern mit einem anderen Blick anschauen und jeden kugeligen Stein hinterfragen. ;-)

Mal sehen, was ich alles so zu Tal schleppen werde.
Liebe Grüße
Ulrike

Anja Tonk hat gesagt…

waah...wie klasse...wo findet man denn sowas? Liegt das nicht eigentlich tief im Berg?

Girasole hat gesagt…

Hallo Anja,
ja, das liegt normalerweise tief im Berg. Aber mein Cousin, mit dem ich unterwegs war, ist erfahrener Mineraliensammler und -kenner. Der weiß, wo man suchen muss. Alleine hätte ich das niemals gefunden.
LG Petra

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails