Samstag, 12. April 2014

Zwei halbe Collier Paun

Nach langer Zeit gibt es nun auch mal wieder etwas von mir zu sehen. Ich habe das Collier Paun von Alexargai gefädelt. Allerdings nur zur Hälfte. Ich fand es ohne die folgende Reihe und die Verzierung einfach schöner. 



Verwendet habe ich Pellets in blau opak, Superduo silber matt, Glasschliffperlen saphire (4 mm) und snow white AB (3 mm) sowie Rocailles in hellblau



Und weil es mir so gut gefallen hat, habe ich gleich noch eins gefädelt. Da ich ja nun wusste, dass ich nur die Hälfte fädeln werde, habe ich die Superduos unter den Pellet gleich durch kleine Dagger ersetzt.




Material: Pellet silber matt, Superduo olivine, Dagger 3x8 mm cr. green lazura, Glasschliff chalk lila lüster (4 mm) und cr. half silber (3 mm) sowie Rocailles wine. 
Bis auf die Rocailles sind alle Perlen aus meinem Shop.

Kommentare:

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Zwei wunderschöne Colliers! Die gefallen mir in Deiner halben Variante auch sehr gut. Beide Farbzusammenstellungen sind toll! Das untere sieht etwas mehr nach Frühling aus!
Viele Grüße,
Daniela

Iris Salewski hat gesagt…

Das ist ja wirklich gut gelungen! Und die zweite Kette finde ich noch schöner als die erste.

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Die sind beide total chic geworden, wobei ich die Variante mit den kleinen Daggern noch etwas besser finde. Da wirst Du bestimmt einige neidische Blicke abgekommen, wenn Du sie trägst!

Liebe Grüße,
Nicole

Joanna König hat gesagt…

Eine perfekte Arbeit!

Drei kleine Perlen hat gesagt…

Hallo Petra,
deine Farbwahl bei der ersten Kette ist der Hammer. Die gefällt mir so gut.
Aber auch die zweite Kette ist toll. Hier gefällt mir die Lösung mit den Daggern sehr gut.
Liebe Grüße
Christina

schmück-dich-glücklich hat gesagt…

Die Colliers sind beide wunderschön. Die zarten Farben des unteren erinnert an Blüten. Eine gelungene Kombination.
Das blaue Collier besticht aber genauso durch seine klare Farbe.
Herzliche Grüße
Ulrike

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails